In der ersten Sitzung ist es mir wichtig, dass sie mich als Person mit meiner Arbeitshaltung kennenlernen. Ein wesentlicher Bestandteil im Erstgespräch ist es einen Einblick in ihre derzeitige Problemsitution zu bekommen, damit ich Ihnen Möglichkeiten und Grenzen der weiteren Zusammenarbeit aufzeigen kann Sollten Sie sich entscheiden mit mir in den Therapieprozess einzusteigen, werden wir in den weiteren Sitzungen die bereits im ersten Gespräch thematisierten Problemfelder genauer betrachten und an der (Auf-)Lösung Ihrer Probleme arbeiten.

Dauer

Im Sinne von „Wie kann ich Ihnen helfen mich wieder los zu werden“ arbeite ich lösungsorientiert und zeitlich begrenzt. Die Dauer und die Frequenz der Therapie werden im Erstgespräch mit Ihnen erörtert. 

Berufliche Schweigepflicht

Nach § 15 des Psychotherapiegesetzes bin ich in Ausübung meines Berufes der mir  anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse zur Verschwiegenheit verpflichtet.